Anna (WFLWR-Schützling 2015).... oder "Wie alles begann..."

25.04.2015

Tja.... Wings for Life World Run 2015

Das Motto: Laufen für die, die nicht laufen können!

Das hört sich doch toll an - 100% der Anmeldegebühren gehen direkt an die Rückenmarksforschung und die Teilnahme dient damit einem guten Zweck.

Aber damit nicht genug!

Daher hat sich Markus mit 4 weiteren HobbyläuferInnen zusammengetan und hat das Team Anna gegründet.

Warum Team Anna?


Anna ist ein siebenjähriges, fröhliches Mädchen. Aber sie ist zu 100% behindert und sitzt im Rollstuhl. Anna leidet an infantiler Cerebralparese, einer Schädigung im motorischen Bereich des Gehirnes! Dadurch bleibt ihr das Privileg laufen zu können verwehrt. Darum hat sich das Team Anna zum Ziel gesetzt für Anna zu laufen.

Anna kann nicht sprechen, nicht selbständig essen, trinken und ist immere auf die Hilfe anderer angewiesen!

Nebenbei ist der unermüdliche Einsatz ihrer Eltern zu erwähnen (Doris Roitner und Andreas), sowie den Veranstaltern des jährlichen Festes für Anna, welches in diesem Jahr am 06.06.2015 am Tullner Hauptplatz stattfinden wird.

Da Anna in ihrem Leben noch viele Therapien benötigen wird, hat das Team Anna beschlossen, dass jede/r LäuferIn einen Euro pro gelaufenem Kilometer spenden wird, um ein kleines Zeichen zu setzen und Anna und ihre Familie zu unterstützen!

Es ist uns eine Ehre für Anna zu laufen!

Und dann gibt es da noch Menschen, die zwar nicht mitlaufen, aber diese Idee so toll finden, dass auch sie einen Euro für jeden zurückgelegten Kilometer eine/n beliebige/n LäuferIn spenden!

Hoffentlich kommen uns viele Menschen anfeuern und drücken uns die Daumen!